Sonntag, 3. April 2016

Beim Frühstück schon die Hälfte der Tagespunkte aufgebraucht?

Mir passiert das regelmäßig am Wochenende:  Nach dem Frühstück zähle ich alle Punkte zusammen und stelle fest: Die Hälfte ist schon weg.



Am Wochenende genieße ich das Frühstück sehr bewußt: Rührei, Wildlachs, frische Brötchen, Aufschnitt.....da wandern Die Smart-Points im Eiltempo in die App. Und dabei habe ich noch nichtmal ein schlechtes Gewissen. Den Nachmittag würde ich übrigens auch nur schlecht überstehen, ohne zu wissen dass ich irgendwo noch ein leckeres Stück Kuchen essen kann. Es ist mir wirklich wichtig und für mich bedeutet dies eine wichtigen Anteil meiner Lebensqualität.

Damit das klappt, mache ich mittags und am Abend Kompromisse. Mittags gibt es meistens frisches Obst oder mal einen Salat mit WW Dressing. Und am Abend dünste ich mir Tiefkühlgemüse und gare mir noch Hähnchenbrustfilet ohne Öl im Thermomix. Und dann sinke ich zufrieden ins Bettchen. :-) So klappt das dann auch am Wochenende mit den Punkten. Trotz opulentem Frühstück und Kuchen. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen